Archiv für den Monat: Juni 2013

Binäre Optionen als Alternative zum klassischen Aktienhandel

Wer Aktien kauft, hat dafür zwei Motivationsansätze. Entweder möchte er über Dividendentitel eine möglichst gute Rendite erwirtschaften, Kursgewinne spielen nur eine untergeordnete Rolle. Oder er möchte auf steigende Kurse spekulieren, trennt sich unter Umständen auch kurzfristig wieder von seinen Papieren, die Ausschüttung der Dividende hat keinen großen Stellenwert. In beiden Fällen müssen, damit die Erträge nennenswert sind, allerdings größere Summen in die Hand genommen werden. Binäre Optionen bieten sich hier für die Spekulation auf Gewinne durch Kursveränderungen als Alternative an. Weiterlesen

Aktien rücken auch in den Fokus konservativer Anleger

Die Zinsflaute am Kapitalmarkt führt dazu, dass Aktien einmal mehr neue Anhänger finden. Konservative Anleger, welche eigentlich ausschließlich in Tagesgeldern und Festgeldern investiert sind, haben im Frühjahr 2013 neidvoll in Richtung der Anleger, welche von dem Allzeithoch des wichtigsten deutschen Aktienindex, dem Dax 30, profitierten. Spätestens die neuen Rekordzahlen der 30 größten deutschen Unternehmen führten dazu, dass auch die vorsichtigeren Investoren den Charme der Börse erkannt haben. Weiterlesen